Seien Sie dabei!

Der diesjährige Überregionale Neuroendokrine Tumortag wird in Bad Soden am Taunus in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Frankfurt stattfinden. Die wissenschaftliche Leitung übernimmt Prof. Dr. med. Jörg Bojunga, Medizinische Klinik 1, Schwerpunkt Endokrinologie. Wie jedes Jahr haben wir ein interessantes Programm zusammengestellt mit vielen informativen Vorträgen rund um Diagnostik und Behandlung von NET sowie Workshops aus dem Bereich der supportiven Medizin für unsere Teilnehmer.

Hier finden Sie das komplette Programm mit allen Details sowie das Anmeldeformular zum Ausdrucken für beide Veranstaltungen separat.

Progr_NeT-Tag_2022
Anmeldung_NeT-Tag_2022

Sie können sich auch direkt hier online anmelden. Klicken Sie dafür auf den Button:

Neu hier? Irmgard Baßler, Vorstandsvorsitzende
von Netzwerk Neuroendokrine Tumoren (NeT) e.V.,
gibt Einblicke in das Krankheitsbild und
die Arbeit des Netzwerk NeT.

Zeitschrift DiagnoseNET

KEIN ZEBRA IST WIE DAS ANDERE – AUCH NICHT IM INTERNET …

Begegnen Sie den kursierenden Behandlungstipps über Social Media bitte mit Vorsicht, denn jeder NET ist individuell und damit unterschiedlich zu betrachten. Behandlungsoptionen, die für den Einen genau richtig sind, können für einen Anderen nutzlos oder gar schädlich sein. Unsere Bitte: Wenden Sie sich bei medizinischen Fragen jederzeit gerne an unsere Geschäftsstelle! Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass wir als bundesweite Selbsthilfeorganisation keinen Einfluss auf die Richtigkeit und Gültigkeit der im Internet kursierenden Informationen haben. Den offiziellen Facebook-Auftritt des Netzwerks NeT finden Sie unter @Netzwerk Neuroendokrine Tumoren – NeT – e.V. Die zusätzlich auf verschiedenen sozialen Kanälen entstandenen Chats, Foren und Gruppen sind nicht vom Netzwerk NeT autorisiert und vertreten daher auch nicht unsere Meinung.

Das Netzwerk NeT wünscht Ihnen alles Gute.

Kliniken Deutschlandkarte

Profitieren Sie von einer Mitgliedschaft im Netzwerk Neuroendokrine Tumoren (NeT) e.V.

Ihre Vorteile:

  • Bundesweite Regionalgruppen mit Informationen über Patiententage der Kliniken aus der Umgebung
  • Lernen Sie erfahrene spezialisierte Fachärzte persönlich kennen
  • Telefonische Beratung und Klärung Ihrer Anliegen
  • Zugang zu Fachinformationen, sowie Vorträge der Experten und Berichte von Ärzteveranstaltungen
  • Austausch mit anderen Betroffenen
  • Automatische Zusendung der Fachzeitschrift DiagnoseNeT

Unser Angebot für Betroffene und Angehörige

Das Netzwerk Neuroendokrine Tumoren (NeT) e. V. ist als gemeinnütziger Verein mit aktuell ca. 1.500 Mitgliedern (Stand April 2022) ein Zusammenschluss von Betroffenen, Angehörigen und Ärzten. Hier finden Menschen mit neuroendokrinen Tumoren Verständnis, Hilfe und jede Menge an Wissen und Erfahrung. Zur fachlichen Unterstützung steht dem Netzwerk NeT ein hochkarätiger medizinisch-wissenschaftlicher Beirat zur Seite.

zebraschleife

Gemeinsam helfen

Wir sind Mitglied bei folgenden Verbänden:

dge-logo_weiss_500
logo
logo2
lag-logo1

Starke Unterstützung für einen guten Zweck

Das Sponsoring ist vertraglich geregelt. Auf Ablauf und Inhalte unserer Selbsthilfearbeit haben die Sponsoren keinen Einfluss. Wir danken unseren Sponsoren für ihre Unterstützung.

Ipsen
novartis_2
Pfizer_Logo_Color
Logo_itm_web
gisela-rempel-stiftung (1)